Das weltbeste Granola

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, heißt es oft. Ob das stimmt, oder totaler Humbug ist, soll uns für den Moment mal nicht weiter interessieren. Denn womit wir auf alle Fälle in den Tag starten sollten, ist mit einem gesunden Frühstück.

Ich selbst stehe total auf Müsli, in jeder Form. Besonders gerne mag ich es crunchy. Doch habt ihr schon mal geschaut, was da so in den Supermarktregalen steht? Das vermeintlich gesunde Frühstück steckt voller Zucker, bis zur letzten Rosine.

Das handelsübliche Granola enthält bis zu 10 Stückchen Würfelzucker auf 100 g!

Das muss nicht sein.
Daher empfehle ich euch bei meiner Freundin und Blogger-Kollegin „lafilou“ vorbeizuschauen. Ihr Granola-Rezept besteht aus wenigen Zutaten und ist rucki-zucki selbstgemacht. Himmlisch lecker und das ganz ohne Zucker!

Probiert es aus und überzeugt euch selbst!

Eure Bella

 

DSC04262
Das selbstgemachte Müsli lässt sich super aufbewahren. Falls es nicht schon nach wenigen Tagen leer gefuttert ist.
DSC04266
Köstliches Frühstück ohne Zucker!
DSC04267
Mit Joghurt und ein paar Früchten schmeckt es besonders gut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s