Adventskranz Inspirationen

Wenn man eine Floristin als Mama hat, dann gibt es alle Jahre wieder einen selbstgemachten Adventskranz. Und weil eure Mamas wahrscheinlich nicht alle Floristinnen sind, teile ich mit euch das Kunstwerk, dass mein Muttchen dieses Jahr gezaubert hat. Vielleicht inspiriert es euch noch auf die Schnelle für dieses Jahr (in 2 Tagen ist ja bereits soweit), oder ihr holt euch Anregungen für die nächste Adventszeit.

In diesem Jahr wollte ich mal was neues probieren.

Mal nicht den traditionellen Kranz aus Tannengrün, sondern eine Variante aus Stoffresten, die immer wieder verwendet werden kann.

Absolut im Trend sind momentan Pastell- und Pudertöne. Daher wurde mein Kranz ein absoluter Mädchentraum. Da die Männer in meinem Haushalt überwiegen, habe ich beim Kindsvater vorsichtig nachgefragt, wie er das neue Schmuckstück denn findet. Seine Antwort kam per Whats App:

„Ist ok. Ganz im Sinne von 3mal hänseln bei Aschenbrödel.“

Nun will ich euch nicht länger auf die Folter spannen, hier kommen die Bilder:

DSC04341
Für den Kranz haben wir einen sogenannten Rohling benötigt, Stoffreste (bspw. Filz), Heißkleber, 4 Kerzenteller, 4 Kerzen und Verzierung (Tannenzapfen, Zimtstangen, Anissterne …).
DSC04346
Die Stoffreste werden um den Rohling gewickelt und mit Heißkleber fixiert.

 

DSC04349
Wenn die Kerzenteller drapier sind, wird der Rest der Deko darum herum arrangiert.
DSC04351
Fast alle Dekoartikel auf dem Kranz stammen aus der großen Schatzkiste meiner Mama. „Aus alt mach neu!“

 

DSC04353
Langsam nimmt der puderfarbene Adventskranz seine Form an.
DSC04361
Das Detail, der frostige Tannenzapfen, gefällt mir besonders gut.
DSC04556
Die Lichterkette verleiht besonderen Glanz.

DSC04561

DSC04553
Dieser hübsche Adventskranz aus Filz steht alljährlich bei meinen Eltern in der guten Stube. Auch selbstgemacht. Versteht sich.
DSC04378
Auch der klassische Adventskranz wurde in der heimischen Bastelstube gebunden. Rot und Gold, zeitlos schön.

 

Und, habt ihr nun auch Lust bekommen wie wild drauf loszudekorieren und die Stube rauszuputzen?

Schöne Adventskränze von „Hassebrauck Florales“

Falls ihr euch einen hübschen Adventskranz kaufen wollt, dann schaut doch mal bei Hassebrauck vorbei, da gibt es unter anderem diese hübschen Schätzchen:

DSC04453
Skandinavische Eleganz.
DSC04449
Auch lange Kerzen sehen edel aus.
DSC04454
Die Käuferin hat sich einen Adventskranz passend zum Outfit ausgesucht.

DSC04466

DSC04483DSC04460

 

Ich wünsche euch einen schönen ersten Advent,

Eure Bella

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s